Lea Arnet

Chor

Lea Arnet, aufgewachsen und wohnhaft in Entlebuch, ist ausgebildete Musikpädagogin. In ihrem Maturajahr hat sie als damalige Schülerin der Kantonsschule Schüpfheim / Gymnasium Plus in der ersten Musicalproduktion bei „Die Schöne und das Biest“ im Orchester mitgewirkt. Danach studierte sie an der Hochschule Luzern – Musik und schloss 2015 den Bachelor of Arts in Musik & Bewegung ab. Als Oboistin spielt sie als Zuzügerin in diversen Orchestern mit. Weiter singt sie in Projekten des 21st Century Chorus mit und stand auch schon als Rollenträgerin an der Operette Entlebuch auf der Bühne. Seit 2010 unterrichtet sie in einem Teilzeitpensum an der Musikschule Unteres Entlebuch die Grundschulfächer Blockflöte / Xylophon und Musikalische Früherziehung. Seit ihrem CAS in Eventmanagement arbeitet sie gegenwärtig hauptberuflich im Team des Lucerne Festival.